Ge-backen: Oliven-Oel Pfirsich Kuchen mit Rosmarin

/, Ge-backen/Ge-backen: Oliven-Oel Pfirsich Kuchen mit Rosmarin

Ge-backen: Oliven-Oel Pfirsich Kuchen mit Rosmarin

Pfirsich-Olivenöl Kuchen

Sommerzeit ist gleich Pfirsich-Zeit! Ehrlich gesagt mag ich Pfirsiche frisch überhaupt nicht essen. Also den Geschmack finde ich toll, aber ich kann diese kleinen pelzigen Dinger einfach nicht essen. Wenn ich nur daran denke, kriege ich schon eine Gänsehaut. Dieses haarige Gefühl im Mund finde ich einfach unheimlich unununangenehm…..genauso bei Aprikosen. Geht einfach nicht. Und zum Schälen sind mir die Dinger dann zu glipschig. Wie gut, dass diese Haut beim Backen einfach komplett von Haaren befreit wird, bzw. die Haare danach nicht mehr von mir wahrgenommen werden. Also ran ans Pfirsich-Kuchen backen. Diesmal eine etwas ungewöhnliche Kombi mit Rosmarin und Olivenöl. Trotzdem ist es ein Biskuitteig und es entsteht ein herrlicher süßer Kuchen.

Ihr braucht 90ml Olivenöl, 1 große Zitrone (2 TL Zesten und 2 EL Zitronensaft), 1-2 TL Rosmarin gehackt, 100g Mehl, 5 Eier (5 Eigelb, 4 Eiweiß), 120g Zucker, 3 EL Honig und 3 Pfirsiche. Das Eigelb muß mit der Hälfte des Zuckers sehr lange sehr cremig geschlagen werden. Dann gibt man unter langsamen Rühren das Olivenöl und den Zitronensaft hinzu. In der Zwischenzeit kann das Mehl mit den Zitronenzesten und dem Rosmarin gemischt werden. Diese Mischung wird dann langsam unter die Creme gerührt. Anschließend das Eiweiß mit dem restlichen Zucker und einer Prise Salz steif schlagen. Dieser Eischnee wird nun vorsichtig zum Teig gegeben und unter gerührt, ohne dass zuviel Luft verloren geht.

Ich habe den Kuchen upside down gebacken, dass bedeutet ich habe die mit Backpapier ausgelegte Springform zunächst mit etwas Olivenöl und Honig ausgestrichen und dann die in Scheiben geschnittenen Pfirsiche platziert. Darauf habe ich den Teig gegeben und das Ganze für 45 Minuten bei 175 Grad gebacken. Wenn der Kuchen gar ist etwa 15 Minuten auskühlen lassen und dann vorsichtig stürzen. So lange der Kuchen noch warm ist, kann man das Backpapier sehr gut von den Pfirsichen abziehen, ohne dass sie aus dem Kuchen gerissen werden. Schlagsahne passt wunderbar zu diesem Kuchen, der nur ein leichtes Rosmarinaroma entfaltet.

Könnt Ihr Euch die Kombi vorstellen?

Liebe Grüße

Ge-sa

By | 2016-10-25T14:06:27+00:00 August 13th, 2013|Allgemein, Ge-backen|0 Comments

Leave A Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen