Mhh, lecker!

Ge-kocht: Apfel-Holunder-Punsch

By |2016-10-25T14:06:24+02:00Dezember 20th, 2013|Allgemein, Ge-kocht|

Jedes Jahr nehme ich mir wieder vor, die Vorweihnachtszeit richtig zu genießen. Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. und doch klappt es auch dieses Jahr nicht so richtig. Ich habe noch immer nicht alle Geschenke, ich habe noch keinen Plan was wir essen wollen und auch unser Ambiente zu Hause läßt noch zu Wünschen [...]

Ge-kocht: Thunfisch-Tartar mit Avocado und rote Beete

By |2016-10-25T14:06:24+02:00Dezember 10th, 2013|Allgemein, Ge-kocht|

So in der Weihnachtszeit kann es schon mal zu einem Keks-Koller kommen! Geht es Euch so? Erst ist noch alles in Ordnung und man nascht Zimtsterne, Dominosteine, Marzipan oder andere weihnachtliche Leckereien und plötzlich von einem Keks auf den anderen kann man plötzlich nichts Süßes mehr sehen. Also ich habe dann manchmal das unbändige Verlangen [...]

Ge-kocht: Kabeljau mit Wallnusskruste

By |2016-10-25T14:06:26+02:00November 13th, 2013|Allgemein, Ge-kocht|

Ich hatte ja vor ein paar Posts schon mal das super leckere Dessert Clafoutis vorgestellt. Das Dessert habe ich gemacht, als wir seit langem mal wieder gute Freunde zum Essen eingeladen hatten, und ich es tatsächlich geschafft habe mal wieder 3 Gänge zu kochen. Und dieses ist der passende Hauptgang dazu. Ich habe das Rezept [...]

Ge-kocht: aromatische Tomaten-Pasta

By |2016-10-25T14:06:26+02:00Oktober 25th, 2013|Allgemein, Ge-kocht, Ge-tan|

Die letzten frischen sonnengereiften, einheimischen Tomaten wurden diese Woche von mir auf dem Markt entdeckt und durften natürlich gleich mit nach Hause. Ein letztes Mal Sommer am Gaumen! Daher habe ich auch gar nicht viel dran rum gekocht, sondern ein einfache Pasta gemacht, damit der wunderbare eigene und intensive Tomatengeschmack auch gut zur Geltung kommt. [...]

Ge-kocht: Rote Beete mit Kürbis und Ziegenkäse

By |2016-10-25T14:06:26+02:00September 20th, 2013|Ge-kocht|

Uh, Rote Beete. An diesem Gemüse scheiden sich ja die Geister. Aber ich mag rote Beete unheimlich gerne. Früher war mir rote Beete eigentlich hauptsächlich eingelegt mit Essig ein Begriff, aber inzwischen habe ich schon viele andere Varianten probiert und mag sie eigentlich alle. In diesem Fall wird die rote Beete ganz einfach zusammen mit [...]

Ge-backen: Tomaten-Ziegenkäse-Tarte

By |2016-10-25T14:06:27+02:00August 9th, 2013|Allgemein, Ge-backen, Ge-kocht, Ge-tan|

Dieses Rezept gehört wieder in beide Kategorien, also Ge-Backen und Ge-Kocht, da es sich um eine herzhafte Tarte handelt. Tomaten haben jetzt ja gerade Hochsaison, und ich ertappe mich oft dabei, auf dem Markt etliche Minuten einfach nur vor den vielen verschiedenen Tomaten in allen Formen und Farben zu stehen und ihre Vielfalt zu genießen. [...]

Ge-post-ed: Post aus meiner Küche Part II

By |2016-10-25T14:06:27+02:00August 3rd, 2013|Allgemein, Ge-backen, Ge-kocht|

Heute möchte ich Euch die Rezepte für meine 3 anderen Leckereien im Rahmen der "Post aus meiner Küche" Aktion geben. Am Tag der Freundschaft hatte ich mich mit meiner Tauschpartnerin Henriette getroffen und ihr folgende Kleinigkeiten bereitet: Waldmeister-Limonen-Sirup, Paranuss-Cranberry Fudge, "Chipse" und Schokoladen-Crackles. Das Rezept für diese unglaublich leckeren Schoko-Kekse hatte ich direkt am 30.07. [...]

Ge-post-ed: Post aus meiner Küche Part I

By |2016-10-25T14:06:27+02:00Juli 30th, 2013|Allgemein, Ge-backen, Ge-bastelt, Ge-kocht, Ge-tan|

Heute ist der 30.Juli und Tag der Freundschaft. Dieser Tag war für Clara, Jeanny und Rike von Post aus meiner Küche der Anlass das Motto "Zusammen schmeckts besser- ich schenke Dir ein Stück vom leckeren Glück" für diese Runde zu wählen. Und Henriette mit ihrem Blog "little Miss Princess Cakes" und ich haben es doch [...]

Ge-kocht: Ricotta-Gnocchi mit Bärlauch

By |2016-10-25T14:06:27+02:00Juni 15th, 2013|Allgemein, Ge-kocht, Ge-tan|

Normale Gnocchi aus Kartoffelteig finde ich auch richtig lecker, aber manchmal sind sie mir einfach zu schwer. Diese Variante ist etwas leichter, und noch dazu ganz schnell und einfach zu machen. Die Menge des Teiges reicht für 2 Personen. Zuerst sieht der Teig recht viel aus, aber dann ist ruck zuck alles auf gegessen! 250   [...]