Ge-reist: Sardiniens Südküste

/, Ge-reist/Ge-reist: Sardiniens Südküste

Ge-reist: Sardiniens Südküste

Werbung – oder Tipp – ganz wie man es sehen möchte. Allerdings unbezahlt und nur weil ich es selbst schön finde!

Wieder da! Zurück aus dem Sommerurlaub. Es war wunderschön. Wollt Ihr wissen wie schön Sardiniens Südküste ist? Na, dann schaut mal her!

sardinien 3

sardinien 13

Sardinien ist ja bekannt für die wunderbaren Strände und das glasklare Wasser. Von unserem Ferienhaus konnten wir zu Fuß verschiedene Strände erreichen. Wir mußten uns nur noch entscheiden: Puderzucker-Sandstrand oder ein paar Steine zum Klettern?

sardinien 5

 

Ein bißchen Luxus? Geht natürlich auch! Absolute Top Empfehlung in Sachen Strandbar von uns ist das Maklas. Hier haben wir uns einen Tag gegönnt und ihn sehr genossen.

sardinien 12

 

Die Terrasse von unserem Ferienhaus im Villaggio Rocca Sant’Elmo hatte einen wunderbaren Ausblick. Ich habe hier stundenlang einfach nur gesessen und gestaunt.

sardinien 11

 

Ein wunderbares Essen im Restaurant Sa Marighedda. Wer authentische sardische Küche genießen möchte ist hier genau richtig. 6 wunderbare Gänge, toller Wein, nette Gastgeber und ein toller Kinderspielplatz  für 30 € machen dieses Restaurant absolut empfehlenswert. Apropos sardische Küche: hier wird nicht nur Fisch ganz groß geschrieben, eine absolute Spezialität des Sa Marighedda ist Spanferkel.

sardinien 10

 

Bei so vielen tollen Stränden ist natürlichen Planschen immer auf der Tagesordnung. Flach abfallende Sandstrände und meistens ruhiges Meer machen die Costa Rei zu einem Traum für Kleinkinder. Und für die Älteren empfehle ich eine Schnorchelausrüstung.

sardinien 8

 

Ein bisschen Kultur ist natürlich auch dabei, die Stadt Cagliari bietet viele wunderschöne Kirchen, typisch mediterrane Gassen und auch ein paar Shoppingmöglichkeiten.

sardinien 7

sardinien 6

An 2 von 14 Tagen gab es dann auch mal so richtig Brandung!

sardinien 1

Hach ja, es war wirklich ein wunderbarer Strandurlaub! Nach all den Impressionen jetzt noch ein paar Informationen zur Reise insgesamt. Wir waren für 14 Tage an der Südostküste von Sardinien an der Costa Rei. Für uns war es bereits die 2. Reise nach Sardinien und wir können den Juni als Reisezeit nur empfehlen. Zu dieser Zeit ist das Wetter dort schon richtig gut, aber der großer Besucheransturm lässt noch auf sich warten. Geflogen sind wir von Hamburg über München nach Cagliari. Insgesamt war die Verbindung sehr gut und auch für unsere 2,7 Jahre alte Tochter war die Reisezeit sehr gut zu ertragen. Ab Cagliari haben wir uns für die gesamten 14 Tage einen Mietwagen genommen. Das würde ich auf Sardinien auch immer empfehlen. Es gibt einfach so viel zu sehen, überall unterschiedliche Strände und andere Naturschönheiten. Zudem waren wir diesen Urlaub Selbstversorger in einem Ferienhaus. Da muss man dann doch ab und zu mal los um sich mit Lebensmitteln einzudecken. Kleinere Supermärkte und Einzelhändler gibt es in jedem Dorf der Costa Rei, richtige große Supermärkte und Malls findet man hingegen nur um Cagliari herum. Alles zusammen war unser Urlaub der ideale Strand-Kleinkinder-Urlaub. Kultur und Sport ist etwas kurz gekommen, aber dieses Jahr war das auch nicht unser Ziel. Ach ja, und dann war natürlich das fantatisch- italiensisch- sardische Essen so unheimlich gut, dass sich einfach jeder Urlaub auf Sardinien lohnt. Ich werde bestimmt wiederkommen Du wunderbare Insel!

Und was sind oder waren Eure Urlaubsziele dieses Jahr?
Liebe Grüße
Gesa

By |2018-07-29T21:33:23+00:00Juli 26th, 2014|Allgemein, Ge-reist|2 Comments

2 Comments

  1. Nadi 26. Juli 2014 at 22:07 - Reply

    Oh, das klingt ja richtig toll! Sardinen steht auch noch auf unserer To-Do-Liste. Wir hatten sogar für dieses Jahr schon überlegt, aber wir hatten nur eine Woche zur Verfügung und sind dann in die Türkei geflogen, was auch wieder sehr schön war (Cirali hieß der Ort, für Familien auch absolut empfehlenswert und keine Hotelbunker!).

    Hast Du eventuell einen Link zu Deinen Ferienhaus?

    • Gesa 27. Juli 2014 at 13:24 - Reply

      Hallo Nadi,
      Wir können Sardinien nur empfehlen und natürlich habe ich einen Link zum Ferienhaus: nämlich hier (klick)!
      Den Tipp mit der Türkei finde ich auch super, eventuell wäre es im Herbst nochmal schön eine Woche zu verreisen. Da könnte ich mir Deine Empfehlung auch gut vorstellen! Vielen Dank!
      Liebe Grüße
      Gesa

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen