Ge-kocht: mediterane Rinderroulade

mediterane Rinderroulade

Winter ist die Zeit der Schmorgerichte für mich. Ich mag so richtig schöne deftige Hausmannskost unheimlich gerne und vor allem wenn ich durchgefroren von draußen komme. Wie ich in den letzten Wochen schon öfter lamentiert habe, gibt es ja leider bisher keinen Winter in Hamburg. Aber Roulade gibt es trotzdem, passt nämlich auch schon gut wenn es herbstlich ist. Daher berichte ich Euch heute von meinem schönen Rezept für geschmorte Rinderroulade – allerdings etwas neu interpretiert. Statt der klassischen Füllung habe ich mich für Ziegenfrischkäse, getrocknete Tomaten und frische Paprika entschieden.

Roulade 1

Dazu gibt es einen wunderbares Kartoffel-Sellerie-Pürree. Appetit bekommen? Und so gehts: Grundlage sind natürlich ganz normale Rinderrouladen. Diese werden flach ausgebreitet und trocken getupft. Zunächst pfeffern und salzen und dann auf der ganzen Fläche mit Ziegenfrischkäse bestreichen. Über die Fläche der Roulade habe ich dann etwa 2-3 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten verteilt. An das innere Ende der Roulade platziere ich 3 Streifen einer roten Paprika. Nun wird die Roulade von dieser Seite aus eingerollt und mit einer Rouladennadel fixiert. Die Rouladen dann zunächst in einem Bratentopf in Butterschmalz möglichst von allen Seiten scharf anbraten. Danach mit etwas Rotwein und Rinderfond ablöschen und etwa 2,5h schmoren lassen. Dabei lasse ich die letzten 30 Minuten den Deckel weg, damit die Soße etwas eindicken kann. Und schon sind die mediteranen Rouladen fertig, wunderbar zart und saftig durch die Füllung. Ich wünsche Euch guten Appetit! Was ist denn Euer liebstes Wintergericht?
Liebe Grüße
Gesa
Roulade 3

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen