Ge-bastelt: Frühlingsblumen im Glas

/, Ge-bastelt, Ge-gärtnert, Ge-tan/Ge-bastelt: Frühlingsblumen im Glas

Ge-bastelt: Frühlingsblumen im Glas

frühlingsdeko 1

Sonne, Frühling, Gartenzeit! Ich freue mich so! Ich habe schon etliche Stunden im Garten verbracht und die Winterreste beseitigt. Und nun fehlte noch ein bißchen Frühlingsdeko für unsere Küchenfensterbank außen. Da ich momentan nicht der Fan von Balkonkästen bin, habe ich nach einer Alternative gesucht. Und beim Stöbern bin ich auf etliche Gläser gestoßen. Ursprünglich wollte ich die Frühlingsblumen in die Gläser pflanzen, allerdings waren die Gläser zu klein oder die Pflanzen zu groß. Es paste halt nicht. Aber die so zufällig neu enstandende Variante gefällt mir noch viel besser. Vor allem weil die Blumen so noch etwas höher stehen und von Innen durchs Fenster noch viel besser zu sehen sind. Also was braucht man?

frühlingsdeko 3

Ein paar Blumen, ein paar Gläser und alles mögliche an Deko die Ihr für den Frühling schön findet. Um die Töpfe der Pflanzen wasserfest einzupacken habe ich 1l Gefrierbeutel abgeschnitten und die Blumentöpfe darin eingewickelt und mit Tesa fixiert. Damit die Töpfe trotzdem schön aussehen bekommen sie danach noch eine extra Lage mit schönem Papier oder auch Servietten. Ich habe in diesem Fall das Seidenpapier von Ikea genutzt. Die Gläser habe ich mit unterschiedlichen Sachen wie Moos, Wachteleierschalen, Stöcke oder auch einfach nur weißer Schnur gefüllt. Nun wird der Blumentopf einfach oben eingesetzt. Wenn es nicht ganz vom Umfang passt, kann man den Topf entweder auf der Füllung der Gläser platzieren- das geht z.B. bei den Stöcken sehr gut. Anonsten habe ich die Töpfe so weit mit Seidenpapier umwickelt, dass sie in der Glasöffnung gut sitzen bleiben. Und nun ist die Frühlingsdeko schon fertig!

frühlingsdeko 2

Ach, manchmal sind die einfachen Lösungen doch irgendwie die schönsten! Wie sieht Eure Frühlingsdeko aus?

Liebe Grüße
Gesa

By | 2016-10-25T14:06:23+00:00 März 31st, 2014|Allgemein, Ge-bastelt, Ge-gärtnert, Ge-tan|0 Comments

Leave A Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen