Ge-backen: Schnelles unwiderstehliches Schokoküchlein

/, Ge-backen, Ge-tan/Ge-backen: Schnelles unwiderstehliches Schokoküchlein

Ge-backen: Schnelles unwiderstehliches Schokoküchlein

schokokuechlein 4

Also wenn man möchte, dann ist dieses Schokoladenküchlein in 10 Minuten fertig. Ist das nicht unglaublich? Ich müßte also nur aufstehen, schnell die Zutaten zusammenmischen und schwupp di wupp hätte ich diese warme, saftige kleine Schokoladensünde auf meinem Teller und würde sie mit einer schönen Portion Vanilleeis genießen. Ähm,  Moment Mal, ich bin dann gleich wieder da…..

Auf diese Art habe ich ürbigens schon ein paar Mal versucht, das Rezept aufzuschreiben. Und wir haben in den letzten 2 Wochen eine Unmenge an Schokolade verzehrt. Ich sage Euch, das Rezept ist einfach so unglaublich lecker und schnell gemacht, das man es immer wieder machen muß. Unwiderstehlich gut. Könnte daran liegen, dass es original französisch ist. Meine gute Freundin hat dieses Rezept von ihrer französischen Arbeitskollegin. Und nun kommt das überraschende: Dieser Dessert wird für die 10-Minuten Variante in der Mikrowelle gebacken.

schokokuechlein 3

Puh, was soll ich sagen, früher wäre das für mich das totale No-Go gewesen. Ich war ein absoluter Mikrowellenverächter. Ich hatte immer das Gefühl, dass es irgendwie seltsam schmeckt und der Backofen doch auch alles gut erledigt. Aber nach 2 Jahren Kleinkindpflege habe ich mich mit der Mikrowelle angefreundet. Ich benutze sie immer noch nicht allzu oft und backe sonst auch viel lieber im Backofen, aber ich erkenne die  Qualitäten der Mikrowelle an. Und bei diesem Dessert ist es einfach so wunderbar unkompliziert. Für alle anderen kann man diesen Kuchen natürlich auch traditionell im Backofen backen. Vermutlich so für 15-20 Minuten bei 180 Grad, je nach dem ob man einen flüssigen Kern möchte oder nicht.

schokokuechlein 2
Und hier kommt das Rezept: schokokuechlein Rezept

Und, was denkt Ihr? Würdet Ihr es in der Mikrowelle ausprobieren? Ich wünsche Euch auf alle Fälle einen wunderbaren Schokogenuß!

Liebe Grüße
Gesa

By | 2016-10-25T14:06:26+00:00 Oktober 18th, 2013|Allgemein, Ge-backen, Ge-tan|2 Comments

2 Comments

  1. Johanna 21. Oktober 2013 at 09:01 - Reply

    Hallo Gesa,

    wie toll ist das denn? Ein Schokoküchlein innerhalb so kurzer Zeit? Das ist ja perfekt für Anlässe wie Weihnachten, wenn man alles schon vorbereitet und das Dessert dann einfach für 10 Minuten in die Mikrowelle stellen muss. Obwohl – für mehrere geht das mit der Mikrowelle bestimmt nicht – da müsste dann doch der Backofen herhalten. Aber für mich alleine würde ich vielleicht doch mal die Mikrowelle nutzen;-). Aber ich kenn das, ich hole zum Milch warm machen auch immernoch einen Topf aus dem Schrank und koche die Milch auf dem Herd. Obwohl sie in der Mikrowelle ja viel schneller warm wäre:-).
    Ich wünsch dir eine schöne Woche liebe Gesa,
    viele Grüße von Johanna

    • Gesa 21. Oktober 2013 at 11:26 - Reply

      Liebe Johanna,
      Für Gäste ist das ideal, haben wir auch schon gemacht! 4 Schälchen kann man mindestens gleichzeitig rein stellen und dann braucht das eigentliche Backen ja nur etwa 1 min in der Mikrowelle. Da kann man schnell die 2. Runde backen, während man die erste serviert! Liebe Grüße, Gesa

Leave A Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen