Ge-schneidert: Superschnelles Wickelutensilo

wickel 1

Wir fahren bald in den Urlaub! Ich kann es kaum erwarten. Und dafür hatte ich mir unbedingt vorgenommen noch eine kleine Wickeltasche für das Nötigste zu nähen. Aber wie immer vor dem Urlaub bleibt viel zu wenig Zeit. Bei der Arbeit muss noch alles erledigt werden, zu Hause packen, aufräumen und so weiter. Daher musste es schnell gehen. Und im Netz bin ich fündig geworden unter: http://davdav-t.blogspot.de. Dav zeigt eine wunderbar einfache und klar verständliche Anleitung für diese Wickeluntensilo. Ich habe nur das Maß etwas vergrößert und den Verschluss umgestaltet. wickel 2Zusätzlich habe ich als Oberstoff ein Wachstuch genommen, so dass man im Notfall das Utensilo auch als kleine Wickelunterlage nutzen kann. Und schwupp die wupp ist man nach einer Stunde fertig! Vielen Dank Dav, und das auch noch als freies Tutorial! Jetzt bleibt noch genügend Zeit für all die anderen wichtigen Dinge für den Urlaub. Ich hoffe sehr auf ganz viel Sonne in Italien, bei Strand, Meer und Antipasti. Wohin geht es denn dieses Jahr für Euch in den Urlaub?

Liebe Grüße

Ge-sa

Ge-Näht: Vogelmobile

Voegelchen 1

Wir leben in einer kleinen grünen Oase mitten in Hamburg und ich liebe es den Vögeln bei uns im Garten zuzusehen. Ich kann Rotkehlchen, Zaunkönigen, Amseln, Meisen und auch Eichelhäher bei uns beobachten, und unser kleines Glück macht das genauso gerne wie ich. Meine romantische Seite liebt insbesondere die blauen Stunden des Tages, wenn die Vögel ihre Lieder trällern und der Tag langsam beginnt oder endet. Und so musste ich nicht lange überlegen, welche Art von Mobile ich für das Kinderzimmer nähe. Zudem passt es perfekt zu unserem Wandtatoo, das sich schon vorher in dem Zimmer befand.

Ich habe 6 Vögel aus Stoffresten genäht und für die Applikation im Brust-Bauchbereich Filz benutzt. Gefüllt habe ich die Vögel nur ganz leicht mit Füllwatte. Als Aufhängung habe ich einen schön verzweigten echten Ast gewählt, der vorher ein paar Wochen in unserem Keller trocknen konnte. Und hier nochmal ein Vogel im Detail.

Voegelchen 2 bearb

Ich finde dieses Mobile immer wieder schön wenn ich es sehe und freue mich sehr, dass auch unser kleines Glück immer wieder darauf zeigt und „TdiTdi“ ruft, ihr ganz eigener Begriff für alle Vögel. Mobiles für Kinder mag ich ganz besonders gerne und wir haben auch noch eines über dem Wickeltisch. Das werde ich ein anderes Mal zeigen. Wußtet Ihr eigentlich dass man Mobiles als kinetische Kunst bezeichnet. Insbesondere Alexander Calder hat diese Kunstform genutzt und eines seiner Zitate lautet: „Wenn alles klappt, ist ein Mobile ein Stück Poesie, das vor Lebensfreude tanzt und überrascht.“ (Jacob Baal-Teshuva: Alexander Calder 1898–1976. Verlag Taschen, ISBN 3-8228-7915-0)

Ich finde dieses Zitat unheimlich passend, was meint Ihr?

Liebe Grüße Ge-sa